Fellgeflüster

 

 

 

 

Welche Erstausstattung braucht mein Welpe?

 

Wie lernen wir das kleine 1x1 der Hundeerziehung?

 

Gibt es den so genannten "Welpenschutz" wirklich?

 

Wenn das neue Familienmitglied ins Haus kommt herrscht viel Aufregung. Es ist sinnvoll, sich schon im Voraus damit auseinanderzusetzen, was der Neuzugang braucht – vom Schlafplatz über das Spielzeug bis hin zur Futterstelle. Insbesondere die ersten Tage sind für Sie und Ihren Hund äußerst spannend.

 

Einige grundlegende Regeln sind für den Start in ein glückliches Zusammenleben unabkömmlich. So braucht der Welpe natürlich viel Körperkontakt, doch heißt das automatisch, dass es sinnvoll ist, ihn permanent auf den Arm zu nehmen oder im Bett schlafen zu lassen? Wie macht man das mit der Stubenreinheit? Diese und weitere Fragen, aber auch Unklarheiten in Bezug auf das Spiel mit Artgenossen, Leinenführigkeit und erste Tierarztbesuche beantworte ich Ihnen kompetent und zuverlässig.

 

Neben dem Wohlbefinden aller Familienmitglieder stehen in den ersten Wochen Sozialisierung und Prägung im Fokus. Nur ein sozial verträglicher Hund meistert den Alltag souverän und unkompliziert.

 

Unsere Hundeschule Fellgeflüster bietet Welpenspielstunden auf dem Gelände der Hundetagesstätte FreiSchnauze an.

 

Bitte sprechen Sie mich an.